Aktuell renovieren wir im Hotel Courtyard by Marriott, in Hannover am Maschsee trotz Corona 147 Bäder.

Aufgabe war hier: aus den alten Wannenbädern ein komfortables Duschbad zu machen.
Da Gäste heute kaum noch Wannenbäder nachfragen, sollte der neue Duschbereich möglichst einstiegsfreundlich gestaltet werden.
Wir haben daher die alte Badewanne demontiert und eine neue großformatige, superflache, stahl-emaillierte Duschwanne im XXL-Format 170 x 75 x 3,5 cm, mit Vollantirutsch-Oberfläche von Bette eingebaut.
Die Duschabtrennung ist eine pflegeleichte und benutzerfreundliche feste Seitenwand aus 8 mm EGS-Echtglas (Klarglas), die zum Ein- und Ausstieg nicht bewegt werden muss.
Besonderen Wert hat unser Kunde auf die Verfliesung gelegt, die in einer Feinsteinzeug-Betonoptik eines Italienischen Markenherstellers im Format 60 x 60 cm in nur 8 mm Stärke, für den Wand- und Bodenbreich dem Bad eine moderne Note gibt. Abgerundet wird das Design durch einen weißen Mineralwerkstoff-Waschtisch aus Varicor mit einem Holz-Unterschrank mit weißer HPL-Oberfläche, die beide in Sonderanfertigung speziell für dieses Projekt gefertigt werden, sodass nun auch deutlich mehr Ablagefläche als zuvor vorhanden sein wird.
Die Renovierung der Bäder erfolgt immer etagenweise a` 30 Stück pro Abschnitt, wofür ein Zeitansatz von max. 5 Wochen pro Etage geplant ist.

Zum Seitenanfang